Sichere Kommunikationsnetze im Gesundheitswesen

Ein erfahrener Arzt kann durch Hightech-Lösungen niemals ersetzt werden. Jedoch können Diagnoseverfahren durch Nutzung von Telematik optimiert und verkürzt werden – zum Vorteil für Arzt und Patient.

Für die sichere Übermittlung der Abrechnungsdaten stellt HL komm einen KV SafeNet Anschluss bereit.

Seit dem 1. August 2016 ist HL komm rezertifiziert nach KV SafeNet 3.2 und führt so seinen Weg als Partner der Gesundheitsbranche fort. Seit 2008 können Ärzte, MVZ und Krankenhäuser auf den sicheren Service von HL komm vertrauen.

Ihre Vorteile sprechen für sich:

  • Die Umstellung auf die Onlineabrechung mit der KV erspart Geld und Zeit und fördert die Entbürokratisierung
  • Sie haben Zugriff auf ein hochsicheres, vom Internet getrenntes, telemedizinisches Netz
  • Sie erhalten einen KV Safe Net-Zugang der einfach, schnell und sicher auf Ihren bestehenden Internetanschlussbei Ihnen vor Ort installiert werden kann
  • Der HL komm KV Safenet-Zugang bietet Ihnen eine zusätzliche Absicherung Ihres Internetanschlusses über unsere zentrale Firewall

Weitere Informationen zum Teleradiologischen Netz finden Sie unter folgendem Link, beachten Sie auch den Download HL komm informiert.

KV SafeNet Zugang für Ärzte*
Bruttopreis
einmaliges Bereitstellungsentgelt TeleMedicina PURA     99,90 €
monatlicher Betrag TeleMedicina PURA     19,90 €

(*Voraussetzung: Internetanschluss von HL komm oder anderen Providern)

Weitere Preise und Leistungen (Mehrwertdienste) auf Anfrage:

KV SafeNet-Beratung:
0341/8697-345
kvsafenet@hlkomm.de

Bis zum 31.12.2016 für unseren KV SafeNet Zugang entscheiden und 50% des Einrichtungsentgeltes sparen.

Jetzt noch Förderung bei Ihrer Kassenärztlichen Vereinigung anfragen